IÖB-Projektwettbewerb 2018

Finanzielle Unterstützung für Ihr innovatives Beschaffungsvorhaben

IÖB-Projektwettbewerb

Die IÖB-Servicestelle unterstützt auch 2018 wieder innovationsfreudige Beschafferinnen und Beschaffer mit insgesamt 40.000 Euro. Sie sind öffentliche Auftraggeberin/öffentlicher Auftraggeber und haben eine innovative Projektidee? Reichen Sie Ihre Projektidee bei der IÖB-Servicestelle ein und holen Sie sich finanzielle Unterstützung.

In 9 Schritten zum Gewinn:

  1. Testen Sie, ob Ihr Projekt innovativ ist!
  2. Laden Sie die Wettbewerbsunterlagen herunter.
  3. Beschreiben Sie Ihre innovative Projektidee.
  4. Senden Sie das ausgefüllte Formblatt bis 01. Oktober 2018 an ioeb@---nospam---ioeb.at.
  5. Eine Jury bewertet alle Einreichungen. Zwischen 2 und 4 Projekte werden mit insgesamt 40.000 Euro finanziell unterstützt. Die exakte Höhe der IÖB-Schecks pro Projekt ist abhängig von der erreichten Punktezahl.
  6.  Sie setzen Ihr Projekt gemeinsam mit der Bundesbeschaffung GmbH ODER eigenständig mit Ihren eigenen Einkaufsexpertinnen/-experten und Juristinnen/Juristen um.
  7. Sie erstellen einen Abschlussbericht und übermitteln ihn gemeinsam mit einer Kostenaufstellung an die IÖB-Servicestelle.
  8.  Die Höhe Ihres Gewinns wird nach Projektabschluss zur Verfügung gestellt.
  9. Tue Gutes und rede darüber! Die IÖB-Servicestelle unterstützt bei Kommunikationsmaßnahmen. 

Zögern Sie nicht, sich bei Fragen an die IÖB-Servicestelle zu wenden. Lassen Sie sich von den Gewinnerinnen und Gewinnern des Projektwettbewerbs 2017 inspirieren.Der Projektwettbewerb findet in dieser Form zum letzten Mal im Jahr 2018 statt. Für das Jahr 2019 wird der Projektwettbewerb weiterentwickelt.

Bleiben Sie am Laufenden: Melden Sie sich für unseren Newsletter an.

Ansprechpartnerin:

Andrea Zens
E-Mail: andrea.zens@---nospam---ioeb.at
Tel.: +43 (1) 24570-513 

Kontakt

Serviceline: +43 1 245 70 817
Mo-Do: 09.00 – 15.30 Uhr
Freitag: 09.00 – 13.30 Uhr

E-Mail: ioeb@---nospam---ioeb.at

IÖB-Servicestelle in der BBG
Lassallestraße 9B
1020 Wien

Eine Initiative von Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort
Mit Unterstützung von Bundesbeschaffung GmbH