anders innovativ: Wie Beschaffungspioniere die Verwaltung gestalten

Sie vergeben öffentliche Aufträge und wollen mehr über innovative Beschaffungsprojekte und die Zusammenarbeit mit Startups erfahren? Melden Sie sich noch heute für den 30. Jänner an!

30.01.2018

12:30 - 18:00 Uhr

Tribüne Lehen, Salzburg

Veranstaltungstyp:
Innovationsnachmittag
Methoden:
Präsentationen, Pitches, World Café
Zielgruppe:
Öffentliche Auftraggeberinnen und Auftraggeber
Teilnehmerbeitrag:
Die Teilnahme ist kostenlos.

Der Vorsatz, 2018 innovativer zu werden, ist ein guter erster Schritt. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir am 30. Jänner in Salzburg den zweiten Schritt gehen und über die konkrete Umsetzung sprechen:

  • Erfahren Sie bei der Veranstaltung „anders innovativ“, wie Sie mit Startups kooperieren und von innovativen Unternehmen einkaufen.
  • Lernen Sie Beschaffungspioniere aus Salzburg und ihre Erfolgsgeschichten kennen.
  • Lassen Sie sich inspirieren, neue Wege in der öffentlichen Auftragsvergabe zu gehen.

Am 30. Jänner zeigen wir Ihnen, wie öffentliche Institutionen zukunftsfit gestaltet statt nur verwaltet werden können. Denn der öffentliche Einkauf kann einen wesentlichen Beitrag zur Erreichung strategischer Organisationsziele leisten. Kommen Sie zu „anders innovativ“ in Salzburg und diskutieren Sie mit über 60 innovationsaffinen öffentlichen Auftraggeberinnen und Auftraggebern, wie öffentliche Auftragsvergaben zu einer effizienteren, nachhaltigeren, bürgernäheren und zukunftsfitten Verwaltung beitragen können.

Was Sie „anders innovativ“ erwartet:

  • Lernen Sie innovative Einkaufsprojekte von Beschaffungspionieren aus Salzburg kennen.
  • Erfahren Sie in einer spannenden Keynote von Dr. Gertraud Leimüller (winnovation), wie Sie mit Mut zur Innovation die Zukunft gestalten.
  • Vernetzen Sie sich mit Gleichgesinnten aus öffentlichen Institutionen in Salzburg und tauschen Sie Ihre Erfahrungen aus.
  • Marktrecherche einmal anders: Erfahren Sie, wie öffentliche Auftraggeber mittels Open Innovation Methoden innovative Produkten / DL finden.
  • 2 Minuten, 2 Gewinner: Sie kennen die TV-Serie „2 Minuten, 2 Millionen“? Auch bei „anders innovativ“ präsentieren 10 Unternehmen ihre innovativen Produkte und Dienstleistungen.
  • Erfahren Sie, welche Möglichkeiten Sie zur innovativen Auftragsvergabe haben.

Zielgruppe und Anmeldung:

  • Sie arbeiten in einer öffentlichen Institution in Salzburg?
  • Sie wollen nicht nur verwalten, sondern die Zukunft Ihrer Organisation mitgestalten?
  • Sie sind daran interessiert, wie Sie Innovation oder Digitalisierung durch Kooperationen mit innovativen Unternehmen und Startups vorantreiben können?

Melden Sie sich noch heute HIER zu „anders innovativ“ an. Die Teilnahme ist kostenlos. Sie sind nicht aus Salzburg? Die IÖB-Servicestelle tourt 2017 und 2018 durch ganz Österreich und organisiert gerne auch in Ihrem Bundesland eine Veranstaltung zu IÖB. Registrieren Sie sich für unseren Newsletter. Wir informieren Sie über zukünftige Veranstaltungen.

Kooperationspartner

Kontakt

Serviceline: +43 1 245 70 817
(Montag bis Freitag von 9:00 – 15:30)

E-Mail: ioeb@---nospam---ioeb.at

IÖB-Servicestelle in der BBG
Lassallestraße 9B
1020 Wien

Eine Initiative von Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft
Mit Unterstützung von Bundesbeschaffung GmbH