Mein Grätzl: Startups und die Stadt Wien im gemeinsamen Dialog

7.November 2017, Mittagszeit im Magistrat in Wien. Im Raum 201 haben sich mehr als ein Dutzend Startups und andere innovative Unternehmen eingefunden, um mit der Stadt Wien über „Mein Grätzl“ in Dialog zu treten.

07.11.2017

7. November 2017, 12:00 -15:00 Uhr

MA 6, Friedrich-Schmidt-Platz 3, 2. Stock, Zi. 201

Veranstaltungstyp:
Workshop
Methoden:
Vortrag, Diskussion, Austausch
Zielgruppe:
Startups und innovative Unternehmen, die Grätzl-Applikationen in Wien anbieten
Teilnehmerbeitrag:
Die Teilnahme ist kostenlos. First-come, first-served. Mail an ioeb@ioeb.at bis 31.10. 2017
Leiter der Veranstaltung:
Innovationsteam PACE der Stadt Wien in Kooperation mit der IÖB-Servicestelle

Mein Grätzl

„Mein Grätzl“ soll eine App werden, welche die Stadt Wien im Rahmen ihrer Digitalen Agenda entwickelt, damit die Wienerinnen und Wiener mit wenigen Klicks ihr Grätzl im Blick haben. Unter dem Motto „Die Stadt ist mein Grätzl“ haben daher das Innovationsteam PACE (MA 14) gemeinsam mit der Magistratsdirektion in Kooperation mit der IÖB-Servicestelle verschiedene Startups mit innovativen Grätzl-Angeboten eingeladen, um Möglichkeiten der Collaboration auszuloten.

Pitches zeigen das vielfältige Angebot

Spätestens bei den Pitches der Startups wird deutlich, welch vielfältiges Angebot bereits am Markt verfügbar ist. Der Strauß reicht – um nur ein paar aufzuzählen – von der Nachbarschaftshilfe, die sich online findet, über Shopping-Assistenz mittels Chatbot hin zur Vermietung von Sportplätzen über eine Onlineplattform bis zur digitalen Gästekarte im Tourismusbereich.

Stadt Wien als wichtiger Partner

Im Dialog zwischen der Stadt Wien und den innovativen Unternehmen wird schnell deutlich, dass die Stadt als wichtige Partnerin  gesehen wird, wenn es darum geht, gemeinsam ein Grätzl-Angebot zu schaffen, das einen konkreten Mehrwert für die Wienerinnen und Wiener bietet.

Die Stadt Wien sieht den Workshop als Start eines Dialogs, der nicht nur, jedoch insbesondere bei „Mein Grätzl“ zu konkreten gemeinsamen Projekten führen soll. Weiterführende Gespräche zwischen der Stadt und den Unternehmen sind nach dem erfolgreichen Workshop bereits angelaufen - so viel darf bereits verraten werden!

Ein paar Impressionen


Ansprechpartner
Manuel Schuler
manuel.schuler@---nospam---ioeb.at
 
+43 1 245 70 452

Kooperationspartner

Kontakt

Serviceline: +43 1 245 70 817
(Montag bis Freitag von 9:00 – 15:30)

E-Mail: ioeb@---nospam---ioeb.at

IÖB-Servicestelle in der BBG
Lassallestraße 9B
1020 Wien

Eine Initiative von Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft
Mit Unterstützung von Bundesbeschaffung GmbH