Challenge: Automatisierung Stanzen - Stauchen - Glühen

Die Münze Österreich ruft bereits zum zweiten Mal eine Challenge aus und freut sich über innovative Automatisierungslösungen.

Münzproduktion – da gab es doch schon einmal eine Challenge im vergangenen Sommer? Absolut richtig. Die Münze Österreich war mit den Ergebnissen der ersten Challenge so zufrieden, dass Sie erneut einen Aufruf zu innovativen Automatisierungslösungen startet.

Die zentrale Fragestellung:

Wie können Prozessschritte in der Rondenproduktion (Münzrohlinge) so automatisiert werden, dass mit einem größenuniversellen Magazin die vorhandenen Kapazitäten und Ressourcen bestmöglich genutzt werden?

Jetzt sind innovative Köpfe gefragt. Reichen Sie Ihre Idee ein und lösen Sie die Challenge der Münze Österreich bis 23. Juni 2017!

Sie haben Fragen zur Challenge? Kontaktieren Sie uns!

Jaqueline Matijevic, MSc
+43 1 245 70-454
jaqueline.matijevic@---nospam---ioeb.at

Kontakt

Serviceline: +43 1 245 70 817
(Montag bis Freitag von 9:00 – 15:30)

E-Mail: ioeb@---nospam---ioeb.at

IÖB-Servicestelle in der BBG
Lassallestraße 9B
1020 Wien

Eine Initiative von Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft
Mit Unterstützung von Bundesbeschaffung GmbH