Ein Jahr Projekt EcoInnovation: Innovativ, nachhaltig, ökologisch

Innovative Produkte und Dienstleistungen bewältigen ökologische Herausforderungen. Das beweist das Projekt EcoInnovation erfolgreich seit Mai 2017. Mit EcoInnovation unterstützen wir öffentliche Institutionen bei der innovativen und nachhaltigen Beschaffung. Was haben wir bereits geschafft? Und wie geht es weiter? Ein Rückblick – und Ausblick

Innovativ beschaffen
Neben den Challenges wurden mehrere Marktgespräche zwischen innovativen Unternehmen und Bedarfsträgerinnen und –trägern der öffentlichen Hand organisiert. Dadurch wurden wichtige Beiträge dazu geleistet, dass vermehrt innovative Produkte und Dienstleistungen gekauft werden können.

Nachhaltig gesund bleiben
Öffentliche Auftraggeberinnen und Auftraggeber, wie das Land Niederösterreich und der Wiener Krankenanstaltenverbund, luden Unternehmen dazu ein, ökologische Lösungen im Bereich der Inkontinenzartikel vorzustellen. Dadurch soll die Nachhaltigkeit und Zukunftsfähigkeit von Pflegeeinrichtungen erhöht werden. Dreizehn Produkte und Dienstleistungen wurden online eingereicht. Die vielversprechendsten wurden zu einem Dialog eingeladen. Derzeit wird der Kauf einiger Lösungen von den Challenge-Sponsoren geprüft.

Ökologisch reinigen
Nicht nur Inkontinenzartikel, sondern auch die ökologische Reinigung und Instandhaltung von Holzmöbeln waren im Projekt ein Thema. Das Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus suchte effiziente und effektive Lösungen in den Bereichen Textilien, Dienstleistungen, Werkzeuge und Substanzen für Holzmöbel. Zwei der Einreichungen wurden zu einem Dialog eingeladen.

So geht es weiter
Die UN möchte Nachhaltigkeitsziele vorantreiben und suchte daher neue Partnerinnen und Partner, um die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen voranzutreiben.  Auch hier bewertet derzeit eine Jury aus Expertinnen und Experten die zwölf eingereichten Lösungsvorschläge. Die neuen Partnerinnen und Partner werden in Zukunft Start-ups und andere besonders innovative Unternehmen unterstützen. Wir sind gespannt!

Sie können nicht genug von EcoInnovation bekommen? Lesen Sie in unserem aktuellen Booklet mehr über unsere spannenden Projekte.  

Kontakt

Serviceline: +43 1 245 70 817
Mo-Do: 09.00 – 15.30 Uhr
Freitag: 09.00 – 13.30 Uhr

E-Mail: ioeb@---nospam---ioeb.at

IÖB-Servicestelle in der BBG
Lassallestraße 9B
1020 Wien

Eine Initiative von Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort
Mit Unterstützung von Bundesbeschaffung GmbH