Großküchenzauber in der IÖB-Servicestelle

Verschiedene Lösungen am Marktplatz Innovation zielen darauf ab, Großküchen sauberer und effizienter zu machen.

Eine Lösung, die mittlerweile direkt im E-Shop der BBG abgerufen werden kann ist BioTrans. Das Gerät zerkleinert Essensreste und lagert diese in einem geschlossenen System, sodass keinerlei Abfälle in die Kanalisation gelangen können. Durch die konzentrierte Lagerung werden einerseits Geruchsbelästigungen unterbunden, andererseits werden Transportwege reduziert. Die zerkleinerten Essensreste können gesammelt direkt in die nächste Biogasanlage gebracht werden und so zur Erzeugung neuer Energie beitragen. Zudem geht kein Besteck mehr verloren, da das Gerät über einen Magnetabscheider verfügt. Es amortisiert sich laut Herstellerangaben je nach Abfallmenge nach ungefähr drei Jahren.

Die Lösung FoodNotify widmet sich der verpflichtenden Allergen- und Nährwertkennzeichnung. In einer Kooperation mit Metro wurden mehr als 450.000 Produkte und Zutaten gesammelt und mit entsprechenden Hinweisen auf Allergene und Nährwertangaben verknüpft. FoodNotify wurde hinsichtlich Transparenz, Nachvollziehbarkeit und Sicherheit geprüft und legt viel Wert darauf, den Kundinnen und Kunden Rechtssicherheit zu bieten.

Der patentierte Multistopper der CUITEC Großküchentechnik GmbH sorgt hingegen dafür, dass sich Schneidbretter nicht bewegen und die Brettunterseite trocken bleibt. Er ist wasser- und schmutzabweisend und kann zudem dazu genutzt werden, heiße Topfe und Pfannen abzustellen. Das Produkt wird direkt in Österreich gefertigt.

Dieser kleine Ausschnitt über die Lösungen am Marktplatz Innovation verdeutlicht, wie vielseitig die Sammlung ist. Wenn Sie weitere Lösungen entdecken möchten, gelangen Sie direkt zum Marktplatz, indem Sie hier klicken.

Kontakt

Serviceline: +43 1 245 70 817
(Montag bis Freitag von 9:00 – 15:30)

E-Mail: ioeb@---nospam---ioeb.at

IÖB-Servicestelle in der BBG
Lassallestraße 9B
1020 Wien

Eine Initiative von Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft
Mit Unterstützung von Bundesbeschaffung GmbH