Reinigung durch Roboter: Eine Idee, die Sie mit uns vertiefen wollen?

Selbstfahrende Maschinen könnten einen Teil der Reinigung in öffentlichen Institutionen übernehmen und Reinigungskräfte entlasten.

Die Einsatzgebiete liegen auf der Hand: Große Hallen, lange Gänge, Fensterfronten. Und wieso nicht auch Schreibtische? Zwar unterstützen Maschinen bereits regelmäßig die Reinigung, jedoch überwiegt bei weitem die Handarbeit. Die Grenzen der Produktivität als auch der Qualität sind seit Langem einzementiert.

Grund dafür sind zahlreiche arbeits- und sozialrechtliche Vorschriften.  Als IÖB-Servicestelle nutzen wir nun den bevorstehenden Sommer, um zu erkunden, was durch Innovation möglich ist. Wir suchen eine selbständig arbeitende und wirtschaftlich vorteilhafte Maschine. Im Optimalfall reinigt sie ohne menschliche Hilfe. Immerhin fahren auch Rasenmäher bereits selbständig über die gepflegten Gärten Österreichs und ein autonomes Auto auf der Straße lässt die Menschen im heißen Kalifornien mittlerweile kalt.

Im Herbst 2017 präsentieren einige Unternehmen ihre innovativen Maschinen bei einem Innovationdialog. Sie sind interessiert? Kontaktieren Sie uns!

Ansprechpartner:
Mag. Andreas Laux, BA
+43 1 245 70 511

Kontakt

Serviceline: +43 1 245 70 817
(Montag bis Freitag von 9:00 – 15:30)

E-Mail: ioeb@---nospam---ioeb.at

IÖB-Servicestelle in der BBG
Lassallestraße 9B
1020 Wien

Eine Initiative von Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft
Mit Unterstützung von Bundesbeschaffung GmbH