Treffen Sie uns am 18. Jänner beim Innovation-Lab Symposium in Krems

Rasanter technologischer Wandel und globale Vernetzung betreffen auch den öffentlichen Sektor, und bilden Chancen, die es zu nutzen gilt. Das GovLab lädt am 18.01.2018 in Krems zu einer Veranstaltung, um zu vernetzen, neue Projekte zu präsentieren und nachhaltige Ideen gemeinsam zu entwickeln.

Die IÖB-Servicestelle ist mit an Bord. Lernen Sie uns kennen, tauschen Sie sich mit uns beim Open Space aus! Nutzen wir Innovation, um in der Verwaltung gemeinsam mit der Unternehmenswelt alle Herausforderungen des Wandels zu meistern.

Eckdaten zur Veranstaltung:

  • Datum: 18.01.2018
  • Uhrzeit: 09:30 - 18:15 Uhr
  • Ort: Donau-Universität-Krems (Audimax)

Programmübersicht:

08.15 – 09.30 Bustransfer (Haltestelle Wien Oper – Donau-Universität Krems)

09.30 – 10.00 Begrüßungskaffee & On-Boarding

10.00 – 10.05 Begrüßung & Moderation
Alexander Grünwald (GovLabAustria – Bundesministerium für öffentlichen Dienst und Sport)
Bettina Rinnerbauer (GovLabAustria – Donau-Universität Krems)

10.05 – 10.15 Offizielle Eröffnung 
Friedrich Faulhammer (Donau-Universität Krems)
Angelika Flatz (Bundesministerium für öffentlichen Dienst und Sport)

10.15 – 10.30 Aktivierung
Lukas Zenk (Donau-Universität Krems)

10.30 – 11.30 Im Dialog
Diskussion mit ExpertInnen aus Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Verwaltung zum Thema „Neue Wege der Zusammenarbeit und staatlichen Steuerung: Ansätze, Prinzipien, Zielsetzungen“

11.30 – 11.45 Kaffeepause

11.45 – 12.30 Elevator Pitch
GovLabAustria Projekte & PartnerInnen Elevator Pitch zum Thema „Wer sie sind, was sie leisten und wie sie zu einem funktionierenden Österreich 2035 beitragen“.

12.30 – 13.30 Mittagspause

13.30 – 15.00 Open Space: GovLabAustria Projekte & Partnerinnen

15.00 – 16.45 Workshop: Österreich 2035 – Der Staat und Ich

16.45 Abschluss und informeller Ausklang

18.15 – 19.30 Bustransfer nach Wien (Haltestelle Wien Oper)

Weiterführende Informationen zur Veranstaltung finden Sie HIER.

Kontakt

Serviceline: +43 1 245 70 817
(Montag bis Freitag von 9:00 – 15:30)

E-Mail: ioeb@---nospam---ioeb.at

IÖB-Servicestelle in der BBG
Lassallestraße 9B
1020 Wien

Eine Initiative von Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft
Mit Unterstützung von Bundesbeschaffung GmbH