Die Procura+ Awards zeichnen erfolgreich laufende, nachhaltige und innovative öffentliche Beschaffungsprojekte in Europa aus. Signifikante interne Verbesserungen und/ oder Verbesserungen bei öffentlichen Gütern, Services, Prozessen und Infrastruktur für Bürgerinnen und Bürger sind wichtige Resultate aus solchen Projekten.

Die Procura+ Awards werden in den folgenden 4 Kategorien vergeben:

  • Nachhaltige Beschaffung des Jahres

Dieser Preis würdigt die herausragenden umweltfreundlichen, sozialen und wirtschaftlichen Auswirkungen der Beschaffung.

  • Innovative Beschaffung des Jahres

In dieser Kategorie steht der Innovationsgrad im Fokus. Beschaffene Innovationen und die öffentlichen Bedarfsträger, die diese in Auftrag gegeben haben, werden ausgezeichnet.

  • Innovative Beschaffung in IKT

Eine innovative öffentliche Beschaffung im Bereich IKT wird in dieser Kategorie gewürdigt.

  • Beschaffungsinitiative des Jahres

Diese Kategorie prämiert die Prozesse und Aktionen für strategische, nachhaltige und innovative Beschaffung.

Haben Sie erfolgreich Beschaffungsprojekte, die in eine dieser Kategorien fallen, umgesetzt? Dann bewerben Sie sich für die Procura+ Awards!

Wie?

Füllen Sie das Anmeldeformular (http://www.procuraplus.org/awards/) vollständig in englischer Sprache aus und schicken Sie es bis spätestens 31. März 2020 anprocurement(at)iclei.org

Folgende Kriterien sind unbedingt zu beachten:

  1. Die Einreichung stammt von einer öffentlichen Auftraggeberin oder einem öffentlichen Auftraggeber.
  2. Die Beschaffung oder Initiative wurde nicht beim Procura+ Award 2019 eingereicht.
  3. Für Bewerbungen, die sich auf eine spezifische Beschaffung beziehen: Der Zuschlag muss zwischen 31. März 2018 und 31. März 2020 erfolgt sein.

Weitere Informationen zur Einreichung finden Sie unter folgendem Link: http://www.procuraplus.org/awards/

Kontakt IÖB

Mo. - Do.: 09:00 - 15:30 Uhr, Fr.: 09:00 - 13:30 Uhr

Spannende Projekte

Jetzt entdecken!