Die Frauenabteilung der Stadt Wien (MA 57) vermittelt Mädchen zwischen 15 und 20 Jahren in Workshops ein vielfältiges Frauenbild, thematisiert Diskriminierung sowie rechtliche Hintergründe und hinterfragt Medienbilder. Die Trainerinnen der Frauenabteilung haben reichlich Erfahrung, wollen aber innovativ bleiben und mit einer Challenge über den Tellerrand blicken:

„Welche neuen Designs und Methoden können Mädchen-Workshops der Frauenabteilung der Stadt Wien bereichern?“

Interaktion, Austausch, Diskussionen und Reflexion sind wichtige Elemente der Workshops. Die Frauenabteilung nutzt diese Open Innovation  Challenge mit der IÖB-Servicestelle, um eine Zusammenarbeit mit Workshopprofis, Pädagoginnen und Pädagogen, Methodenexpertinnen und –experten sowie kreativen Köpfen zu beginnen. Daher sind Sie gefragt! Nehmen Sie an der Challenge teil. Reichen Sie dazu bis 14.05.2018 HIER eine Selbstbeschreibung und Referenzen ein. Die Bestbewerteten werden zum Austausch eingeladen. Am Ende winkt ein allfälliger Auftrag zur Ausarbeitung und Vermittlung konkreter Workshop-Methoden. Der Challenge-Leitfaden zeigt Ihnen, wie’s geht.

Kontaktieren Sie uns bei weiteren Fragen:

Andreas Laux
+43 1 24570 - 511
andreas.laux(at)ioeb.at

Kontakt IÖB

Mo. - Do.: 09:00 - 15:30 Uhr, Fr.: 09:00 - 13:30 Uhr

Spannende Projekte

Jetzt entdecken!