Eckdaten des Projekts

  • Vergabegegenstand: vollautomatisiertes, umweltschonendes Bettenwaschsystem
  • Umsetzungszeitraum: 2014
  • Volumen: rund 1 Million Euro

Innovativer Charakter

Bei der Ausschreibung ging das EMC nach den Grundprinzipien des Forward Commitment Procurement vor: anstatt sich auf konkrete Werte und Vergangenheitserfahrungen festzulegen, wurde nach einer zukunftsorientierten Lösung gesucht. In ausgiebigen Dialogen mit Lieferanten und Lösungsanbietern wurden Innovationen in der Lieferkette stimuliert und so ein Mehrwert für die öffentlichen Beschaffer und für den privaten Markt geschaffen.

Beschreibung der Vorgehensweise

Die Ausschreibung, die in Form eines wettbewerblichen Dialogs durchgeführt wurde, wurde von IMS Medical gewonnen. Die Beschaffung im Wert von 1 Million Euro wurde mit Unterstützung der Europäischen Union durch die Projekte EcoQuip und LCB Healthcare realisiert. Zudem konnte IMS Medical sein Personal durch den Auftrag um 25% aufstocken.

Ergebnis & Mehrwert

  • Kosteneinsparungen von 35 % im Vergleich zu der existierenden Technologie    
  • CO2-Reduktionen von 65 % im Vergleich zu der existierenden Technologie
  • Qualität der Reinigungsergebnisse deutlich messbar
  • Einsetzbarkeit nicht nur in Spitälern, sondern in allen Objekten, die eine Standardgröße haben
  • Gewinn des PPI Awards für innovative Beschaffungen im öffentlichen Bereich 2014

Ansprechpartner

Erasmus University Medical Center
info(at)erasmusmc.nl