2018 fragte die ASFINAG über die IÖB-Innovationsplattform welche Maschinen Grünstreifen an Straßen jetzt (oder in Zukunft) autonom und zuverlässig mähen können. Zwölf Unternehmen haben damals die virtuelle Hand gehoben und auf ihre Produkte, Projekte und Ideen aufmerksam gemacht. Der anschließende Innovationsdialog zeigte, dass die teilautonomisierte Grünstreifenpflege keine weit entfernte Zukunftsmusik ist. Vielmehr wurde klar: mit ein paar Entwicklungsschritten, kann die Asfinag schon bald auf diese Technologie setzen.

Um die letzten Entwicklungsschritte zur Erfüllung der eigenen Anforderungen begleiten zu können, entschieden sich die Verantwortlichen der Asfinag, das seit 2018 im Bundesvergabegesetz (BVergG) verankerte Instrument Innovationspartnerschaft zu nutzen.  

Nun ist es soweit. Die Bekanntmachung erfolgte kürzlich vertreten durch die Bundesbeschaffung GmbH. Hier gibt es die Information dazu.  

Wichtiger Hinweis: Bei einer IÖB-Challenge handelt es sich um eine Form der Markterkundung. Sie gipfelt in Marktgesprächen mit ausgewählten Unternehmen, die online besonders diskussionswürdige Aspekte eingereicht haben.

Die Teilnahme am nun laufenden Vergabeverfahren „Innovationspartnerschaft“ steht allen Unternehmen offen – auch jenen, die unsere Challenge damals verpasst haben.

Starten auch Sie Ihr Innovationsprojekt mit einer IÖB-Challenge. Wenden Sie sich an unsere Innovationsexperten unter ioeb(at)ioeb.at oder +43 1 245 70 817.

Kontakt IÖB

Mo. - Do.: 09:00 - 15:30 Uhr, Fr.: 09:00 - 13:30 Uhr

Spannende Projekte

Jetzt entdecken!