Die Flughafen Wien AG hat in einem Projekt mit dem Unternehmen Viva Back den Arbeitsalltag der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter analysiert. Der Fokus: Rückengesundheit.

Eckdaten des Projekts

Projektträger: Flughafen Wien AG
Projektdauer: Sept. 2017 – März 2018
Beschaffungsvolumen: ca. 35.500 EUR

Ausgangssituation

Die körperliche Arbeit und der Schichtbetrieb gehören zu den besonderen Herausforderungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Flughafen Wien AG. Passende Gesundheitsmaßnahmen, die universell eingesetzt werden können, sind hier schwer zu finden. Das Unternehmen VivaBack hat gerade deshalb mit seinem innovativen, individuellen Ansatz überzeugt.

Innovativer Charakter

Ergonomische Beratungen werden mit VivaBack auf Basis individueller Bewegungsdaten durchgeführt. Erstmals lassen sich auch außerhalb eines Labors Bewegung und Haltung unter realen Umständen quantifizieren und als Grundlage für Schulungen und andere Maßnahmen für die Rückengesundheit nützen.

Die Rückenbelastung wird dabei während eines Arbeitstages mit drei flachen Sensoren, die auf die Haut geklebt werden, gemessen. Mit dieser Technologie können Rückenbewegungen und -belastungen exakt und kontinuierlich gemessen und aufgezeichnet werden.

Diese Bewegungsdaten werden am nächsten Tag anonym und streng vertraulich ausgewertet. Auf Basis der Messdaten können Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gezielt dabei unterstützt werden, sich ausgewogener und gesünder am Arbeitsplatz zu verhalten. Schulungen wurden in Einzelcoachings und Workshop-Formaten durchgeführt und anschließend schriftlich evaluiert.
Nach 2-8 Monaten wurde eine anonyme Umfrage durchgeführt, um die Wirksamkeit der Maßnahme zu überprüfen.

Vorgehensweise

Die Flughafen Wien AG hat dieses innovative Beschaffungsprojekt beim IÖB-Projektwettbewerb 2017 eingereicht und konnte die Jury überzeugen. Die Flughafen Wien AG konnte sich so finanzielle Unterstützung durch die IÖB-Servicestelle für das Projekt sichern. Die Beschaffung wurde über eine Direktvergabe abgewickelt.

Ergebnis und Mehrwert

Mit VivaBack fand die Flughafen Wien AG ein Schulungs-/ Beratungsformat für sitzende, wie auch manuell tätige Berufsgruppen, das sehr gutes Feedback von Seiten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gebracht hat.
98% der teilnehmenden MitarbeiterInnen empfanden VivaBack als hilfreich für ihre Rückengesundheit. Bei einer anonymen Befragung zwischen 2-8 Monate nach der Messung gaben 40% der Befragten an, die VivaBack-Beratung hätte ihr Rückenwohlbefinden verbessert, 64% meinten, sich nun ausgeglichener im Berufsalltag zu bewegen und zwei Drittel gaben an, sie hätten nun eine bessere Vorstellung davon, was ihrem Rücken gut tut.
Besonders positiv empfanden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die individuelle Maßnahmenableitung.

Ansprechpartner

Flughafen Wien
v.kuderer(at)viennaairport.com
 

Weiterführende Links