Zum Inhalt

Training & Weiterbildung

Der erste Schritt in Richtung einer zukunftsfitten öffentlichen Beschaffung scheint oft am schwersten. Wir erleichtern Ihrer Organisation und Ihnen diesen Anfang mit den Trainings und Weiterbildungen der IÖB-Servicestelle!

Unsere Trainings in Kooperation mit der Verwaltungsakademie des Bundes sind ein Angebot an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von öffentlichen Auftraggebern, die als Projektverantwortliche, Führungskräfte, Anwenderinnen/Anwender, Innovationsverantwortliche oder in anderer Funktion mit Innovation, Einkauf bzw. Beschaffung befasst sind oder sich aus fachlicher Sicht für das Thema interessieren.

  • Die Webinare sind kostenlos & für Mitarbeitende aus Bund, Land und Gemeinde zugänglich.
  • Anmeldung jederzeit perE-Mail    möglich. 
  • Die Webinare werden über Videotelefonie durchgeführt (MS Teams). Sie erhalten zeitnah vor jedem Webinar einen Link zur jeweiligen Einheit.

Die kostenlosen Lehrgänge im Jahr 2022 sind:

  • März 2022: Einsteigen in den Innovationseinkauf
  • Mai/Juni 2022: Die Hebel für den Innovationseinkauf im Vergaberecht
  • Oktober 2022: Praktische Instrumente des Innovationseinkauf 

     

 


Innovationsfördernde öffentliche Beschaffung (IÖB): Einsteigen in den Innovationseinkauf

(Webinar in 3 Einheiten) 

Sie lernen den Einkauf als Motor für Verbesserungen in der öffentlichen Verwaltung kennen und erfahren über die positiven Effekte des Innovationseinkaufs für eine resiliente Wirtschaft. Die Vortragenden vermitteln Inspiration für neue Wege, Offenheit und zielgerichtete Kooperation mit Unternehmen. Das Webinar bietet einen Überblick zu den rechtlichen Rahmenbedingungen für die Innovationsbeschaffung (BVergG 2018) und Einblick in passende Unterstützungsleistungen der IÖB-Servicestelle.

Termine:

  • 9. März 2022  -  Einheit 1: IÖB und Innovationseinkauf (10:00 bis 11:30 Uhr)
    Referenten: Michael Brugger (Klimaschutzministerium); Stefan Maier (IÖB-Servicestelle)
  • 16. März 2022 - Einheit 2: IÖB-Services für öffentliche Auftraggeber und Gastvortag zu Innovation im öffentlichen Sektor (10:00 bis 11.30 Uhr)
    Referenten: Manuel Schuler & Andreas Laux (IÖB-Servicestelle)
    Gastvortrag: Michael Thurow (SHIFT11, Wiener Agentur für kundenzentrierte Innovation und Experience Design)
  • 24. März 2022 - Einheit 3: Innovation im Vergaberecht (10:00 bis 11:30 Uhr)
    Referent: Klaus Richter (Bundesbeschaffung GmbH), Manuel Schuler (IÖB-Servicestelle)

Anmeldung jederzeit perE-Mail    möglich


Innovationsfördernde öffentliche Beschaffung (IÖB):
Die Hebel für den Innovationseinkauf im Vergaberecht 

(Webinar in 4 Einheiten plus Bonus-Einheit) 

Im Vergaberecht ist der gezielte Einkauf von Innovationen ausdrücklich vorgesehen. In diesem Webinar lernen Sie die rechtlichen Stellschrauben kennen, die Sie haben, um die innovationsfördernde Kraft des Einkaufs nutzen zu können. Die vortragenden Juristinnen und Juristen, Innovationsexpertinnen und -experten sowie erfahrenen öffentlichen Auftraggeber behandeln in vier Terminen folgende Schwerpunkte:

  • 11. Mai 2022  -  Einheit 1: Auftakt: Einführung in die Innovationsbeschaffung (10:00 bis 11:00 Uhr)
  • 18. Mai 2022 - Einheit 2: Markterkundung, Verfahrens- und Partnerwahl  (inkl. interaktiver Übung) (10:00 bis 11.30 Uhr)
  • 24. Mai 2022 - Einheit 3: Leistungsbeschreibung und Zuschlag (inkl. interaktiver Übung) (10:00 bis 11:30 Uhr)
  • 1.Juni 2022 - Einheit 4: Spezialinstrument: Innovationspartnerschaft (10:00 bis 11:30 Uhr)
  • 1.Juni 2022 - Bonus-Einheit: Fragen, Abschlussdiskussion und Unterstützungsangebote ( 13:00 bis 13:45 Uhr)

Vortragende: Klaus Richter (BBG), Dr. Felicitas Zacherl (FFG), Jacqueline Kachlyr-Poppe (SHMP Rechtsanwälte), Dr. Karlheinz Moick (FSM Rechtsanwälte), Andreas Laux (IÖB-Servicestelle)

Anmeldung jederzeit perE-Mail    möglich


Innovationsfördernde öffentliche Beschaffung (IÖB):
Strukturen, Methoden und Instrumente für den Innovationseinkauf 

(Seminar und kurzes Auftaktwebinar) 

Sie vertiefen in diesem IÖB-Seminar vor allem Ihr Wissen zu praktischen und anwendbaren Methoden und Instrumenten für den Innovationseinkauf. In Vorträgen und Übungen zeigen die Trainerinnen und Trainer, wie Sie das Thema angehen können.

Schwerpunkte in diesem Seminar sind: (-) Beschaffung als Instrument des Innovationsmanagements, (-) Beobachtung von Trends und Märkten, (-) Innovationspotenziale entdecken und priorisieren, (-) Strategische Markterkundung nach innovativen Lösungen, (-) Vergabeverfahren innovationsfreundlich gestalten und (-) Erfahrungen aus innovativen Beschaffungsvorhaben und Tipps von Projektverantwortlichen.

Termine:

  • 07.Oktober 2022: Auftakt als kurzes Webinar (10:00 - 11:30 Uhr)
  • 10. Oktober 2022: Seminartag auf Schloß Laudon (09:00 - 16:00 Uhr)

Vortragende: Susanne Pröstl (Wiener Linien), Stefan Unger (ÖBB-Infrastruktur AG), Andreas Laux und Manuel Schuler (IÖB-Servicestelle)

Weitere Gastvortragende werden in Kürze bekannt gegeben!

Anmeldung jederzeit perE-Mail    möglich


Wir zeichnen Ihnen in unseren Seminaren ein klares Bild aus vergaberechtlichen Rahmenbedingungen, spezifischem Beschaffungs-Know-how und praktischen Anwendungstipps. Lassen Sie sich von bereits erfolgreich umgesetzten Projekten der innovationsfördernden Beschaffung inspirieren und gehen Sie Ihre nächsten Schritte in Richtung Innovation.

Wir sind der Überzeugung: zurücklehnen und vorwärts kommen passt nicht zusammen. Unser interaktiver Zugang lässt Sie daher verstaubte Seminare schnell vergessen. Wir bereiten Sie auf Ihr nächstes innovatives Beschaffungsprojekt vor!

Sie haben Fragen ? Kontaktieren Sie uns! 

Gerne steht Ihnen Hr. Manuel Schuler zur Verfügung: 01/245 70-452

Kooperationspartner

Kontakt IÖB

Mo. - Do.: 09:00 - 15:30 Uhr, Fr.: 09:00 - 13:30 Uhr